Server Medium Professional

Die schlanke Arbeitsmaschine bietet maximale Leistung bei nur einer Höheneinheit und einem ebenfalls minimalen Energiebedarf. Ausgestattet mit zwei Xeon QuadCore Prozessoren, 16GB Arbeitsspeicher und 4 x 300GB Festplatten für High-End-Performance.
Der extrem "schlanke" Dell PowerEdge 1950 III 2-Socket-Rackserver mit 1 HE bietet maximale Leistung bei minimalem Platz- und Energiebedarf und trägt so zur Senkung der Kosten für Energie und Rechenzentrum bei.

Die hohe Konzentration von Rechenleistung und Redundanz macht den PowerEdge 1950 III zur perfekten Lösung für High Performance Computing Clusters (HPCC), SAN-Front-End sowie Web- und Infrastrukturanwendungen, besonders dort, wo Platzerwägungen im Rechenzentrum eine große Rolle spielen.


Barebone Dell PowerEdge 1950 III
Prozessor 2x Quad Core Intel® Xeon® E5410, 2X6MB Cache, 2.33GHz, 1333MHz FSB
Arbeitsspeicher 16.384 MB DDR2 DIMM-RAM
Festplatte 4x 300 GB Festplatten, SAS 15.000 upm
Festplattenspiegelung SAS-Controller, Hardware RAID 10
Netzwerkkarte 2x GBit/s
Datentransfer pro Monat 10.000 GB, jedes weitere GB nur 0,14 Euro
IP-Adressen 1 inklusive, bis zu vier kostenlos, zusätzliche auf Anfrage
Betriebssysteme CentOS, Debian, Gentoo und Windows WebEdition kostenlos, Red Hat Enterprise und Windows StandardEdition gegen Aufpreis




36 Monate 24 Monate 12 Monate
Monatlicher Preis 309,- Euro* 349,- Euro* 399,- Euro*
Einmalige Einrichtungsgebühr 199,- Euro 199,- Euro 399,- Euro

*Optionen: Halbjährliche Zahlweise zzgl. 4,- Euro im Monat, monatliche Zahlweise zzgl. 8,- Euro im Monat. Das Angebot richtet sich ausschließlich an neue Geschäftskunden. Alle angegebenen Preise sind netto zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt. sowie einem einmaligen Bereitstellungsentgelt, welches je nach Produkt und gewählter Laufzeit und Zahlweise individuell bemessen wird. Die genannten Preise gelten bei jährlicher Zahlweise. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

SLA Bausteine*

SLA Modul Beispiele
Garantierte Verfügbarkeit im Jahresmittel 97,5% bis max. 99,5%
Maximale Reaktionszeit 15 Min. bis max. 60 Min.
Maximale Wiederherstellungszeit 1 Std. bis max. 8 Std.
Hardwareaustausch (z.B. Router oder Firewall) 1 Std. bis max. 24 Std.
Garantierte Paketlaufzeiten 5ms bis max. 40ms
Webbasierter Monitor Ticketverfolgung und Echtzeitdatentransfer
Pönalen Rückerstattung der gezahlten Monatsbeiträge

*Bei den oben angegebenen SLA Modulen handelt es sich gegebenenfalls um kostenpflichtige Optionen zum Standardangebot. Die SLA Module sind abhängig vom gewählten Dienst und der betroffenen Region. Darüber hinaus spielen weitere Faktoren eine elementare Rolle zur Gewährleistung der SLA Parameter. Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne bei der Erstellung eines individuellen SLA Profils.